News

2012-08-31: Abschluss des Projektes TOC

Added by Dieter Scholz over 4 years ago

Am 31.08.2012 wurde nach 2 Jahren das Projekt "Take-Off Calculation" (TOC) in den Räumen von Aero mit einem Vortrag sowie anschliessender Diskussion abgeschlossen. In der Anfangsphase von TOC hatten sich verschiedene Personen aus dem Umfeld von Aero unter der Leitung von Prof. Scholz in das Projekt eingebracht. Der erfolgreiche Abschluss des Projektes wurde maßgeblich durch den grossen Einsatz des Studenten Florian Ehrig sowie seines industriellen Betreuers und Piloten der GFD mbH Herrn Dipl.-Ing. Enrico Busse ermöglicht. Durch den Projektbericht erhält GFD (http://www.gfd-hohn.de) die Möglichkeit seine Flugzeuge vom Typ Learjet 35A/36A mit Aussenlasten auch auf nassen Startbahnen zu nutzen. Dadurch wird die Durchführungswahrscheinlichkeit der von GFD angebotenen Missionen erhöht, was zu einem erheblich effizienteren Betrieb der Flugzeugflotte und auch der Arbeiten der Kunden von GFD führt. Im Projekt wurde ein Simulationsmodell erstellt zur Berechnung der "Balanced Field Length" unter Berücksichtigung der Flugleistung auf nassen Startbahnen. Dies erforderte umfangreiche Literaturrecherchen. GFD erhält damit ein Werkzeug, mit dem auch in Zukunft weitere Fragen zur Startstrecke der Learjets beantwortet werden können.

12-07-04: Mihaela Niţă erhält Abschlusszertifikat

Added by Dieter Scholz almost 5 years ago

Am 04.07.2012, zwei Jahre nach der Gründung von Pro Exzellenzia, dem Hamburger Karriereprogramm für Akademikerinnen, haben die ersten 36 Promotionsstipendiatinnen in den Räumen der Universität Hamburg vor 130 Gästen ihr Abschlusszertifikat erhalten. Unter den Promovendinnen war auch Mihaela Niţă von Aero dabei, die als erste der 36 Damen ihre Promotion bereits verteidigt hat. Prominentester Gast war Dr. Dorothee Stapelfeldt, Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg, die den Teilnehmerinnen von Pro Exzellenzia gratulierte. Ebenfalls anwesend war der Präsident der HAW Hamburg. Die Übergabe der Zertifikate wurde musikalisch eingerahmt und endete mit einem Buffet.

Mihaela Niţă (eine Person links von der Mitte) bei der Entlassung der Stipendiatinnen aus der ersten Runde von Pro Exzellenzia

12-06-29: 5. Sommercamp Faszination Fliegen @ Aero

Added by Dieter Scholz almost 5 years ago

Am 29. Juni waren ca. 30 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren zum 5. Sommercamp Faszination Fliegen am Flugzeugsystemsimulator. In der ersten Woche der Hamburger Sommerferien sollte während einer Woche alles praxisnah rund um die Luftfahrt kennengelernt werden. Das Labor zur Vorlesung Flugzeugsystem bietet für derartige Events neben den Flugzeugsystemsimulatoren auch Computer Based Training (CBT) Arbeitsplätze, einfache Flugsimulatoren und einen kleinen Modellhubschrauber.

12-04-26: Girl’s Day @ Aero

Added by Andreas Johanning about 5 years ago

Am 26.April fand der Girl’s Day 2012 statt. 12 Mädchen kamen zur Aero-Gruppe, um das Thema Flugsimulation kennenzulernen.

Wie in den vergangenen Jahren wurden die Abläufe im Cockpit mithilfe der beiden Flugzeugsystemsimulatoren gezeigt. Außerdem konnten die Mädchen mit einem kleinen Modellhubschrauber fliegen und ihr fliegerisches Können am Flugsimulator unter Beweis stellen.

Den Mädchen hat der Besuch in der Aero-Gruppe gut gefallen und wir hoffen, dass wir ihre Begeisterung für die Ingenieurswissenschaften wecken konnten.

12-03-21: Praxistag Faszination Fliegen @ Aero

Added by Dieter Scholz about 5 years ago

15 Kinder im Alter von 9 bis 10 Jahren besuchten am 21. März beim Praxistag der Vorlesungsreihe Faszination Fliegen das Labor der Forschungsgruppe Flugzeugentwurf und -systeme (Aero) und versuchten dabei unter anderem, per PC-Simulation Flugzeuge in die Luft zu bringen und heil zu landen. Ein reales und flugfähiges Helikoptermodell war auch vorhanden, an dem die Kinder per Fernsteuerung ihr Feingefühl unter Beweis stellen konnten. Nicht fehlen durften natürlich die Airbus A320 Flugzeugsystemsimulatoren, mit denen die Funktionen und die Bedienung der verschiedenen Flugzeugsysteme während der Flugvorbereitung und im Flug simuliert wurden. Andreas Johanning und Daniel Schiktanz betreuten die Kinder, die von 16.30 bis 18.00 Uhr im Labor waren, und sorgten dafür, dass sich die Aero-Gruppe auch dieses Jahr wieder erfolgreich beim Praxistag von Faszination Fliegen einbringen konnte.


Faszination Fliegen. In: Airport TV (2012-03-29, 17:45) auf HAMBURG1

International Students @ Aero during SS2012

Added by Dieter Scholz about 5 years ago

Nishant Bhanot
  • Aim at HAW: Internship
  • Topic: Turboprop Flight Simulation
  • Tutor: Andreas Johanning
  • Origin: National Institute of Technology, Hamirpur
  • Sponsor: National Institute of Technology, Hamirpur
Sameer Ahmed
  • Aim at HAW: Internship
  • Topic: Family Concepts of Box Wing Aircraft
  • Tutor: Daniel Schiktanz
  • Origin: Carleton University, Nepean, Ontario, Canada
  • Sponsor: DAAD (RISE internship)
Luis Salord Losantos
  • Aim at HAW: Master Thesis
  • Topic: Estimating E_max for Turboprop Aircraft
  • Tutor: Andreas Johanning
  • Origin: Universidad Politecnica de Madrid, Escuela Tecnica Superior de Ingenieros Aeronauticos (ETSIA)
Ricardo Caja Calleja
  • Aim at HAW: Master Thesis and English courses
  • Topic: Flight Dynamics Analysis of a Medium Range Box Wing Aircraft
  • Tutor: Daniel Schiktanz
  • Origin: Politechnika Warszawska (Poland), Faculty of Power and Aeronautical Engineering, Institute of Aeronautics and Applied Mechanics, Department of Aeroplanes and Helicopters.
  • First degree: Universidad Politecnica de Madrid, Escuela Tecnica Superior de Ingenieros Aeronauticos (ETSIA)
Allan MacDonald
  • Aim at HAW: Master Thesis
  • Topic: A General View on Fuel Efficiency in Commercial Aviation
  • Tutor: Dieter Scholz
  • Origin: University of Glasgow

2012-03-13: Studenten aus Finnland an der HAW Hamburg

Added by Dieter Scholz about 5 years ago

Am 13.03.2012 besuchten Studenten aus Finnland die HAW Hamburg.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung von Prof. Seyfried erklärte Daniel Schiktanz den Gästen der Tampere University of Applied Sciences (TAMK) den Aufbau des Flugzeugbaustudiums an der HAW Hamburg. Anschließend berichtete er über seinen Entwurf eines Boxwing-Flugzeuges im Forschungsprojekt Airport2030. Andreas Johanning stellte seinen Teil des Forschungsprojektes - den Entwurf eines innovativen Turboprop-Flugzeuges "SmartTurboprop" vor.

Danach kamen die Studenten in zwei Gruppen in die Räume der Forschungsgruppe Aero, wo die beiden A320-Flugzeugsystemsimulatoren gezeigt wurden. Weitere Laborbesichtigungen standen für die Gäste auf dem Programm.

Wir hoffen, dass es den finnischen Studenten gut an der HAW Hamburg gefallen hat und dass wir den ein oder anderen für einen Studienaufenthalt an der HAW Hamburg wieder sehen werden.

2011-11-14: Aero bei den Hochschulinformationstagen

Added by Dieter Scholz over 5 years ago

Am 14.11.2011 konnten Schüler im Rahmen der Hochschulinformationstage die A320 Flugzeugsystemsimulatoren von Aero testen. Die Schüler waren in zwei Gruppen eingeteilt. Pro Gruppe standen 15 Minuten zur Verfügung. In dieser knappen Zeit konnten die Schüler erste Erfahrungen sammeln mit den "echten" Bedienelementen eines modernen Verkehrsflugzeugs und mit den Reaktionen der Flugzeugsysteme auf die entsprechenden Eingaben.

2011-11-08: Abiturientinnen von Pro Technicale @ Aero

Added by Dieter Scholz over 5 years ago

Flight Mechanics, Aircraft Systems and Aerospace Philosophy

Zu diesen drei Themen hatte Aero etwas vorbereitet, als die Abiturientinnen von Pro Technicale für 2 Tage in die Gruppe kamen. Pro Technicale ist ein Studienvorbereitungs- und Orientierungsjahr für Abiturientinnen mit den Themenschwerpunkten Aerospace, regenerative Energien und Philosophie (http://www.protechnicale.de). Geboten wurde von Aero eine Einführung in die Flugmechanik an Hand von Videos zur Flugerprobung. Die Flugzeugsysteme wurden den jungen Frauen nahegebracht mit Hilfe der Flugzeugsystemsimulatoren und am Computer Based Training (CBT). Besonders ausgefallen - aber hier wohl genau passend - war die Vorstellung des neuen Fachs Aerospace Philosophy.

Prof. Scholz zeigte auf, wie sich aus der Luft- und Raumfahrt philosophische Fragestellungen ableiten lassen. Diese führen dann von der Erkenntnistheorie und Religionsphilosophie zur Wissenschaftstheorie und Philosophie der Technik. Es schließen sich Fragen der Ethik im Zusammenhang mit der Technik an. Quellen lagen nicht nur vor als Buch sonder auch als Sammlung von Videos, Audios sowie über das Internet. Was hat Apollo 8 mit der Schöpfungsgeschichte und dem Anfang des Johannesevangeliums gemein? Was können wir von der Möwe Jonathan lernen über Aerodynamik und Freiheit? Wie vereint das Relativitätsprinzip das Geozentrische und das Heliozentrisches Weltbild? Welche Zukunftsperspektiven bietet die Luftfahrt? Ist die Voyager Sonde bereit für den Kontakt mit intelligentem Leben außerhalb unseres Sonnensystems?

Nach insgesamt 3 Wochen an der HAW Hamburg fand am Freitag (11.11.11) ein Arbeitsfrühstück im HCAT statt - organisiert durch die Abiturientinnen. Dabei konnte man den oben gestellten und anderen Fragen in einer Feedbackrunde noch einmal nachgehen.

2011-10-24: Aero auf der 3. CEAS Air & Space Conference

Added by Dieter Scholz over 5 years ago

Daniel Schiktanz und Prof. Scholz haben am Kongress des Council of European Aerospace Societies "CEAS 2011" teilgenommen.

Daniel Schiktanz hatte sich eingebracht mit einem Vortrag mit Paper zum Thema:
The Conflict of Aerodynamic Efficiency and Static Longitudinal Stability of Box Wing Aircraft
(siehe: http://Airport2030.ProfScholz.de)

Prof. Scholz hatte sich als Mitglied der Programmkommission engagiert.

Der Kongress fand statt auf der Insel San Giorgio Maggiore (Venedig, Italien) im Gebäudekomplex eines ehemaligen Benediktinerklosters. Dieses Ambiente bot einen gelungenen Rahmen für viele wertvolle Fachgespräche.

1 2 3 4 Next »

Also available in: Atom